Welttierschutzgesellschaft und PROVIEH: gesetzliche Mindeststandards für Milchkühe

Tierschutzorganisationen fordern Haltungsverordnung für Milchkühe

"Kuh+Du" ist eine Kampagne der Welttierschutzgesellschaft
„Kuh+Du“ ist eine Kampagne der Welttierschutzgesellschaft

Die Tierschutzorganisationen Welttierschutzgesellschaft e.V. und PROVIEH VgtM e.V. fordern vom Gesetzgeber, die Haltung von Milchkühen in Deutschland gesetzlich zu regeln. Hierfür wurde von den Organisationen ein Entwurf für eine Haltungsverordnung erstellt, der neben konkreten Haltungsvorgaben auch tierbezogene Indikatoren und einen Sachkundenachweis für Landwirte beinhaltet. Geregelt werden sollen zum Beispiel der Weidegang und der Auslauf im Freien.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Welttierschutzgesellschaft. Dort hat man auch die Möglichkeit, eine Petition zu unterschreiben, um den Druck auf das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zu erhöhen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Welttierschutzgesellschaft und PROVIEH: gesetzliche Mindeststandards für Milchkühe

  1. ist sie nicht schizophren, die beziehung der menschen zu den tieren? zu bestimmten tieren, vor allem katzen, hunde und pferde, entwickeln wir ein sehr inniges verhältnis. sie werden gehegt und gepflegt und sind die besten freunde. die so genannten “nutztiere” dagegen werden gequält und ausgebeutet. wir verdrängen erfolgreich die tatsache, dass fleisch, milch, daunen oder pelz von einem tier mit charakter und eigenen bedürfnissen stammen. die politisch verantwortlichen billigen das sinnlose leid der tiere für wirtschaftlichen profit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s