Essen wir die Welt kaputt?

Neu aufgelegt hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte die Broschüre “Essen wir die Welt kaputt?”. Darin werden ausführlich und mit Quellenangaben die komplexen Zusammenhänge zwischen Ernährung, Klimaerwärmung, Umweltfolgen und globaler Ernährungskrise beschrieben. Eingegangen wird auch auf das Leid der “Nutztiere” in der industrialisierten Landwirtschaft und die Missstände bei Haltung, Zucht, Transport und Schlachtung. Weitere Themen sind Antibiotika-Resistenzen, Überfischung und Aquafarming bis hin zu den ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten, den Vorteilen der rein pflanzlichen Ernährung und praktischen Tipps, was jeder Einzelne tun kann.

Die Broschüre kann hier gelesen oder zum Preis von 0,15 EUR (plus Versandkosten) bestellt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s