Landtagswahl in NRW: Welche Rolle spielt der Tierschutz für die Parteien?

Noch 12 Tage bis zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (9. Mai). In dem bevölkerungsreichsten Bundesland werden circa 1,3 Millionen Rinder, 6,5 Millionen Schweine, 8,5 Millionen Hühner und 1,5 Millionen Puten unter tierschutzwidrigen Bedingungen auf engstem Raum gehalten. Jedes Jahr leiden und sterben über 300.000 Tiere in NRW in Tierversuchen.

Wenn Sie wissen wollen, wie wichtig Tierschutz für CDU, FDP, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke ist, können Sie sich auf der Seite tierschutzwatch.de des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte informieren. Sie finden dort

  • Interviews mit den Vertretern dieser Parteien auf kurzen Videos
  • eine Analyse der Wahlprogramme zum Tierschutz
  • eine Analyse, was die Parteien in der letzten Legislaturperiode für den Tierschutz getan haben

Hier die Internetadresse:
www.tierschutzwatch.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s