DIE BUCHT: Ein Kinofilm bringt Hoffnung für Delfine

WDCS und Pro Wildlife empfehlen Dokumentarfilm über die Delfinjagd in Japan

delfinDie Organisationen Pro Wildlife und WDCS (Whale & Dolphin Conservation Society) kämpfen seit zehn Jahren gegen die grausame Treibjagd auf Delfine in Japan. Am 22. Oktober kommt nun der aufrüttelnde Dokumentarfilm „DIE BUCHT“ in die deutschen Kinos. Er zeigt den Kampf von Ric O’Barry, dem ehemaligen Trainer des Delfins „Flipper“, gegen die Delfintreibjagd im japanische Fischerdorf Taiji. Die Tierschützer hoffen, dass der Film die Öffentlichkeit so mobilisiert, dass Japan dem Druck nachgibt und die Delfinjagd bald der Vergangenheit angehört. „Jeder, der sich für Delfine interessiert, sollte diesen Film unbedingt ansehen“, sagt Nicolas Entrup von der WDCS.

Weitere Informationen, Protest-und Spendenmöglichkeiten unter www.delfine.org.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s